Die Löwen beim Imker in Sterup

Am 04.07.2016 ging es zu Fuß, zum Imker Herrn Meitner.

 

Calle: Unsere Löwenklasse besuchte den Imker. Zum Glück spielte das Wetter gut mit. Wir erfuhren viel über Bienen, die Eier, den Lebenslauf, die Größe, die Feinde und Vieles mehr. Wir konnten sogar Imkerhonig von seinen Bienen probieren. Es war toll und sehr interessant.

Jasper: Beim Imker haben wir erfahren, dass in einem Bienenstock 1000 Bienen leben. Später durften wir, alle 26 Schüler, Honig probieren. Am besten waren die Bienen vom Imker. Das war toll und niemand wurde gestochen!

Kaya: Wir haben uns die Bienen angeguckt. Es gibt eine Königin, Drohnen und viele Arbeiterinnen. Wenn die Bienen uns stechen, sterben sie, hat Herr Meitner uns erzählt.

Timo: Meine Klasse und ich machten einen Ausflug zu Herrn Meitner, dem Imker. Dort wurden wir in 2 Gruppen aufgeteilt: Die eine Gruppe ging zu den Bienen, die andere arbeitete im Heft, nachdem Herr Milchner ihnen vom Honigschleudern erzählt hatte. Danach haben wir gewechselt. Dann sind wir zurückgegangen.

Ida: Der Imker hat uns die Bienen gezeigt. Nun wissen wir, wo die Königin die vielen Eier legt.

Lena: Ich fand den Honig am tollsten, weil er mir so lecker geschmeckt hat.

 

 

Text: die Löwenkinder

Fotos:  Sandra