Einschulung 2017

 

Endlich war es soweit! Am 6.9.2017 durften 31 Kinder das erste Mal in unsere Heinrich-Andresen-Grundschule gehen. Bereits im Gottesdienst bekamen die Schulanfänger von Frau Pastorin Borrmann Mut zugesprochen. Unsichtbare und ein sichtbarer Engel halfen dabei in anschaulicher Form. Die schon großen Zweitklässler sangen gemeinsam mit Frau Petersen-Schmidt und danach fühlten sich so manche „einfach spitze“.

Nach dem Einschulungsgottesdienst gingen die Kinder zusammen mit ihren Eltern und Lehrerinnen in die Turnhalle. Unsere Schulleiterin, Birgit Müller, begrüßte die Schulanfänger sowie alle Gäste und führte durch das fröhliche Programm. Neben „Klasse, wir singen“ und einem Rap sangen die Experten (Zweitklässler) und die Eulen (Viertklässler) unter der Anleitung von Frau Hüls ein lustiges Ohrwurmlied. Frau Müller sorgte unterschiedlich gekleidet mit einem Schulfächer-Rätsel für Spaß beim Publikum. Die Schulanfänger wurden somit als Hauptpersonen intensiv mit einbezogen und konnten ihr schon vorhandenes Wissen über die Schule zeigen.

Während die Kinder nun ihre erste Unterrichtsstunde in ihrer neuen Klasse hatten, durften sich die Eltern auf dem Schulhof bei Kaffee und Kuchen stärken und sich in netter Runde austauschen.

Allen Schulanfängern wünschen wir eine gute Zeit an unserer Schule.