Fasching in der Grundschule Sterup

 

Am 1. März war es wieder soweit- die Grundschule Sterup verwandelte sich in eine Welt von Zauberern, Hexen, Cowboys, Indianern, Comicfiguren, Punkern, Prinzessinnen, Monstern und vieles mehr. Schon Tage vorher war die Aufregung zu spüren- die Klassen wurden geschmückt, Kostüme verraten und die Planungen für das Büffet gemacht.

Nach der ersten morgendlichen Begrüßung mit der Präsentation der Kostüme in den Klassen, fanden sich alle Kinder und Lehrer sowie Schulbegleiter und Hausmeister in der Turnhalle ein.

Im Anschluss an eine ausführliche Modenschau wurde ausgelassen getanzt. Natürlich durften auch in diesem Jahr die berühmten „Kamelle“ nicht fehlen, die Frau Buntin von ihrem „Faschingswagen“ in die Runde warf.  Mit viel Spaß wurden viele Runden Polonaise gedreht. Während die 3. und 4. Klässler noch weitertanzten, kehrten die Jüngeren wieder in die Schule zurück, um sich dort am Buffet zu stärken. In fröhlicher Stimmung wurde in den Klassen Spiele gespielt, Lieder mitgesungen, Stopptänze und anderes getanzt, bis schließlich alle glücklich und mit neuen Verkleidungsideen für das kommende Faschingsfest nach Hause gingen.