Zweiter Platz beim Floorball Turnier in Satrup

 

Am Donnerstag, den 22. März fuhren wir nach Satrup, dort fand ein Floorball Turnier statt. Als erstes waren wir Kinder mit den Eltern und Erziehern in Satrup angekommen. Kurz danach fuhren Frau Buntin und Frau Brandt auf den Parkplatz. Frau Brandt hatte die Trikots und die Schläger dabei! Wir halfen ihr beim Tragen.

Es waren schon einige andere Mannschaften da, als wir uns in der Turnhalle umzogen. Wir bekamen auch Stutzen von Frau Brandt, Schienbeinschoner musste jeder selbst mitbringen.
Wir waren mit zwei Teams, insgesamt 20 Kindern, gekommen! Ich war sehr aufgeregt. Zunächst wärmten wir uns auf. Das erste Spiel spielten wir unentschieden gegen Satrup I, das zweite verloren wir 0:2 gegen Fahrdorf und im dritten Spiel gewannen wir 2:1 gegen Munkbrarup II. Als zweiter der Gruppe schafften wir es damit ins Halbfinale. Alle sagten, das Maskottchen von Luisa hätte uns Glück gebracht. Im Halbfinale strengten wir uns alle richtig an. Nach einem spannenden Spiel gegen Munkbrarup I gingen wir mit 5:2 als Sieger vom Platz. Nun standen wir im Finale gegen Fahrdorf. Immerhin waren wir jetzt schon zweiter! Gegen Fahrdorf würde es sehr schwer werden, das wussten wir, denn wir hatten schon einmal gegen sie verloren. Endlich ging es los, unser zweites team, das sich auch achtbar geschlagen hatte, und die mitgereisten Eltern feuerten uns an. Nach packendem Kampf verloren wir leider deutlich mit 0:3. Wir hatten uns in diesem Turnier so gesteigert und nun doch noch im letzten Spiel verloren! Schade!
Bei der anschließenden Siegerehrung freuten wir uns über unsere Silbermedaillen und die Urkunde. Beim nächsten Mal greift Sterup wieder an!
Aiden und andere von den Tigern/4b

 

 

 

Bilder in der Galerie Frau Brandt