Unser Sponsoren-Lauftag 2017

 

 

Am Freitag, den 29.September 2017 liefen ganz viele Schüler der Schulen in Schleswig-Holstein. Die Schüler der Heinrich - Andresen - Schule, Grundschule Sterup liefen auch.

Ein paar Tage vor dem Lauftag sollten wir Sponsoren finden. Pro 15 Minuten konnte ein beliebiger Betrag bezahlt werden. Viele Kinder nahmen sich vor, 90 Minuten zu laufen. Verwandte und Nachbarn erklärten sich bereit zu spenden.

Am Freitag hatten alle Klassen zunächst noch eine Stunde Unterricht. Danach zogen wir uns in der Klasse um. Nach der Stunde gingen alle Schüler unserer Grundschule zum Sportplatz. Dort bekam jeder Schüler ein schwarz-goldenes Armband. Am Rande des Sportplatzes standen schon ganz viele Eltern. Frau Buntin machte Musik an und wir erwärmten uns. Nach ungefähr 15 Minuten durften wir endlich loslaufen. Ein paar Eltern und Lehrerinnen liefen auch mit. Es war schon nach 15 Minuten anstrengend. Frau Brandt stand an der Seite und hielt Blätter hoch. So konnten wir ablesen, wie viele Minuten wir gelaufen waren. Die Eltern und Lehrer feuerten uns immer an. Kurz vor Schluss spürte ich meine Füße nicht mehr. Ich lief bis zum Schluss. Nach 90 Minuten gingen wir wieder in unsere Klassen zurück. Dort bekamen wir unsere Urkunden. Danach hatten alle Schulschluss. Meine Schwester und mein Bruder waren auch 90 Minuten gelaufen. Wir bekamen von Mama und Papa und von Oma und Opa Geld.

Von dem gesammelten Geld möchte die Schule ein Tanzprojekt bezahlen, welches nächstes Jahr stattfinden soll. Darauf freuen wir uns schon sehr.

 

Von Linda Hansen (Eulen/4a) für die Reporter-AG