Schüler der Grundschule Sterup spenden an das Hospiz

 

Bei unserem Sponsorenlauf im September war es unser Ziel, möglichst lange auf der Bahn zu laufen, um an das Katharinen-Hospiz in Flensburg spenden zu können.

Alle Kinder der Grundschule Sterup haben sich einen oder mehrere Sponsoren gesucht, die bereitwillig für den guten Zweck spenden wollten. Je nachdem, wie lange die Kinder auf der Bahn des Sportplatzes liefen, ergaben sich die Spendenbeträge.

Da ganz viele Kinder 60 oder sogar 90 Minuten liefen, konnte die Grundschule Sterup so viel Geld erlaufen, dass am 20. November 1000 Euro an das Katharinen-Hospiz überreicht werden konnten.

Gemeinsam mit Schülern und Eltern übergab Schulleiterin Birgit Müller einen Scheck über 1000 Euro an die Hospizleiterin Claudia Toporski. Diese freute sich sehr über das sportliche Engagement und die Idee der Spende.  Frau Müller hatte den Vorschlag zur Spende an das Hospiz gemacht, weil es auch unsere Schule im Umgang mit einem Trauerfall begleitet hat.

Das Hospiz mit seinen Mitarbeiterinnen leistet eine sehr schätzenswerte Arbeit.

Für die Grundschule Sterup, Isabel Otzen